Workshop für Folk-Tanz-Musiker*innen

mit Susi Evans (Klarinette) und Szilvia Csaranko (Akkordeon)

Welche Möglichkeiten habe ich als Melodie-Instrument, wenn ich etwas anderes als die Melodie spielen will? Wie erfinde ich schöne 2-te Stimmen und Nebenmelodien? Welche Besonderheiten und Klangfarben haben die verschiedenen Instrumente in der Gruppe und wie bringt man die optimal zur Geltung? Wie macht man spannende und abwechslungsreiche Arrangements für (zu kleine oder zu große) Gruppen? Wie ist das eigentlich mit dem Groove, worauf kommt es bei den unterschiedlichen Tänzen an und welche Instrumente betrifft das überhaupt? Wie lerne ich Stücke auswendig? Was soll ich spielen, wenn ich das Stück überhaupt nicht kenne - z.B. in einer Jam-Session?

Wenn man zum Tanz spielt, wiederholt man häufig ein- und dieselbe Melodie viele viele Male. Das muss aber keineswegs langweilig sein! Wir werden entdecken, wie man mit einfachen, aber wirkungsvollen Tricks (die oft schon in den Melodien liegen) Musik spannender und interessanter gestalten kann. Wir werden uns auch dem Thema Groove und Phrasierung widmen und uns dafür exemplarisch verschiedene Tänze und Stilistiken genauer anschauen. Wir bringen euch ein paar einfache Melodien mit und entwickeln dann Arrangement-Ideen dazu (mit und ohne Noten). Es wird Zeit für individuelle Fragen geben und ihr könnt gerne auch ein Stück aus eurer Band einbringen, an dem wir dann gemeinsam arbeiten. Alle Instrumente sind willkommen.

Dauer: 10.30 - 18.00 Uhr  – 6 Stunden (mit Pause)

Kosten: zwischen 40,00 € und 80,00 € pro Person (nach Selbsteinschätzung)

 

Ort: Hannover


Datum wird so bald wie möglich an dieser Stelle bekannt gegeben!


Interessierte Musiker*innen können mir gerne vorab eine Email mit Instrument & Kontaktdaten schreiben, und ich melde mich, sobald der Termin feststeht: mail@szilviacsaranko.de


über die Dozentinnen:

Susi Evans lebt in London und hat an der Royal Academy of Music klassische Klarinette studiert. Seit 20 Jahren spielt sie Klezmer und Balkanmusik und tritt mit ihren Bands London Klezmer Quartet und She’Koyokh weltweit bei rennomierten Festivals und Konzerten auf. Sie ist eine international gefragte Lehrerin, Workshopdozentin und eine der absoluten Top-Klarinettistinnen für Klezmer und jiddischen Tanz. www.susievans.com

Szilvia Csaranko lebt in Hannover und ist Dipl. Kulturpädagogin, Akkordeonistin und Pianistin. Sie gründete vor 15 Jahren die Klezmer-Balkan-Alpen-Folk-Band A Glezele Vayn, und spielt in zahlreichen Folk- und Weltmusik Projekten im In- und Ausland. Sie ist musikalische Leiterin eines 80-köpfigen Klezmer-(Laien-)-Orchesters in Erfurt. www.szilviacsaranko.de